Reine Geschmackssache

Sonntag Trenner 10.Mai 2009 Trenner 17:00

Reine Geschmackssache

Komödie Trenner Deutschland 2007 Trenner Regie Ingo Rasper Trenner 35 mm Trenner 100 min Trenner Vorführung in Anwesenheit des Regisseurs Ingo Rasper!

Reine GeschmackssacheKarsten lebt bei seinen Eltern in der schwäbischen Provinz, ist gerade 18 geworden und will nach dem Abi erstmal für ein paar Wochen mit zwei Freundinnen nach Spanien abdüsen. Daraus wird aber nichts, denn Karstens Vater Wolfi hat andere Pläne mit seinem Herrn Sohn.

Wolfi ist Handelsvertreter und fährt mit seiner nagelneuen S-Klasse von Boutique zu Boutique, um die neuen Mode-Kollektionen seiner Firma zu präsentieren. Kurz vor Karstens Abflug verliert Wolfi den Führerschein und verpflichtet deshalb seinen Sohn als Fahrer, Laufbursche und Model für die neuesten Scheußlichkeiten. Karsten ist alles andere als begeistert. Der unerwünschte Ferienjob bekommt einen ganz neuen Reiz, als Steven Brookmüller auftaucht. Steven ist der Konkurrent von Wolfi, gehört zu einer neuen Generation von Modefachleuten und geht auch in Wolfis Gebiet auf Kundenfang. Steven verguckt sichReine Geschmackssache in Karsten - und andersrum. Karsten hält diese Entwicklung besser geheim, ganz abgesehen davon, dass seine Eltern nichts von Sohnemanns besonderer Neigung wissen. Wolfi muss zuschauen, wie ein Kunde nach dem anderen zu Steven überläuft, und sein Sohn mit dem Fremdling ins Bett steigt. Als Karsten ihn auch noch vor versammelter Kundschaft bloßstellt, platzt Wolfi der Kragen...

Reine Geschmacksache ist ein grandios guter Coming-Out-Film, der ohne Drama und vorgehaltenen Zeigefinger auskommt. Sommerliches Hochgefühl mit garantiert guten Lachern!

>> Trailer & Filmwebsite